current time

Mi, 20/08/2014 - 17:31

website utilities

Lifestyle

Studie - Sex sorgt für sinkende Leistungsfähigkeit im Sport

Nach einer Studie der Universitätklinik Hamburg-Eppendorf kann Sex kurz vor sportlichen Wettbewerben die Leistungsfähigkeit reduzieren. Laut Prof. Frank Sommer, welches sich für die Studie verantwortlich zeichnet, sollten Hochspringer, Sprinter und Gewichtheber bis zu 36 Stunden vor Wettbewerben das Vergnügen im Bett meiden.

Mit Durchblick durch den Handy-Dschungel

Welches Handy oder Smartphone passt eigentlich zu mir? Diese Frage stellen sich alle, die auf der Suche nach neuer Technik sind. Mit einem Handyvergleich wird die Kaufentscheidung vereinfacht, denn das neue Smartphone oder Handy soll schließlich auf die individuellen Ansprüche zugeschnitten sein. Wer sich für einen mobilen Allrounder mit Funktionen entscheidet, die der Nutzer im Grunde nicht benötigt, greift dann tiefer in die Tasche als unbedingt erforderlich. Mit dem richtigen Handyvergleich sichert sich jeder Informationen über Ausstattungsmerkmale und raffinierte Features.

Neuer Online Trend Shop-Vergleich

Preisvergleiche im Internet kennt mittlerweile jeder, der im Netz aktiv ist. Sie sind besonders beliebt um im immer dichter werdenden Dschungel der Angebote auf dem Online-Markt durchzublicken. Der neueste Trend sind nun sogenannte Shop-Vergleichs-Portale, die mehr, bessere und kostenlose Informationen, Preisersparnisse oder Services versprechen. Der Online Handel, auch E-Commerce genannt, ist in Deutschland in den letzten Jahren stetig gewachsen.

Studie - Deutsche Singles sind Flirtmuffel

Laut einer Studie der Partnervermittlung Elite Partner sind die Singles regelrechte Flirtmuffel, denn nur jeder zweite Alleinlebende sucht eine neue Liebe und nur 33 Prozent flirten gerne. Beim Flirten erreichen die Frauen eher in den 20er-Jahren ihre Flirt-Höhepunkte während Männer erst ab 30 Jahren zu flirten beginnen. Auf dem Land wird weniger geflirtet als in den Großstädten. Zur Zeit gibt es über 11 Millionen Singles in Deutschland und nicht alle davon suchen einen neuen Partner.

eHEALTH – die elektronische Gesundheitskarte (eGK) kommt

Ab dem 01. Oktober 2011 wird die eGK flächendeckend in Deutschland eingeführt. Bis zum Jahresende müssen mindestens 10 Prozent der Versicherten mit der eGK ausgestattet sein. Damit muss ds IT-System niedergelassener Ärzte und Kliniken bis zum 01. Oktober 2011 zumindest für ds Einlesen der eGK ausgestattet sein.