Griechenland - Rating-Agentur setzt Ausblick auf negativ

Die US-Ratingagentur Standard & Poor´s (S&P) hat die Aussichten für das finanziell schwer angeschlagene Griechenland auf "negativ" gesetzt. Die Kreditwürdigkeit hatte sich vorher auf "stabil" belaufen. Nach Angaben von S&P bestehe die Möglichkeit einer Deckungslücke im Haushalt des Krisenlandes. Die sich verschlechternde Wirtschaftslage und die nur langsame Umsetzung der Reformen wurden als Gründe für die Herabstufung genannt. Der Kapitalbedarf Griechenlands würde sich den Berechnungen zufolge auf bis zu 7 Milliarden Euro zusätzlich belaufen. 

Das Geld müssten die EU und der Internationale Währungsfonds (IWF) zur Verfügung stellen. Das Investment in staatliche Verbindlichkeiten des hochverschuldeten Griechenland stuft die Rating-Agentur bereits schon als enorm spekulativ ein. Die Bonität des südeuropäischen Urlaubslandes wurde auf CCC/C gesenkt und damit knapp über den Status eines Zahlungsausfalls. Die Stufe D befindet sich darunter und würde einen Zahlungsausfall bedeuten. 

Die wirtschaftliche Entwicklung Griechenlands für das Jahr 2013 sieht der IWF ebenso negativ wie die Ratingagentur. Nach Einschätzung des IWF dürfte sich das Minus Wirtschaft des Landes auf vier bis fünf Prozent belaufen. Die Analysten von S&P sehen sogar ein Minuswachstum, welches sich auf 10 bis 11 Prozent belaufen könnte. 

Die griechische Regierung verpflichtete sich für die Gewährung internationaler Hilfen ihre Staatsverschuldung innerhalb der kommenden 8 Jahre auf 120 Prozent zu senken. Nach einem Bericht des "Wall Street Journal" verlangt der IWF eine Reduzierung der Staatsschulden auf praktisch 100 Prozent des Bruttoinlandsprodukts (BIP). Zur Zeit liegt die Schuldenquote des Landes den Zahlen der EU-Kommission nach bei 160 Prozent der Wirtschaftsleistung. In Deutschland entspricht die Staatsverschuldung rund 80 Prozent des BIP. Laut den EU-Vorgaben dürfen sich die Staatsschulden der Euro-Länder aber auf höchstens 60 Prozent der Wirtschaftsleistung belaufen.

 

Quelle:

http://www.spiegel.de/wirtschaft/soziales/standard-poor-s-rating-agentur...

5.95502 von 10 Punkten
(289 Bewertungen)